Präventionsschulungen

Informationen zu den Präventionsschulungen

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den Schulungen für

  • hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Ehrenamtliche

Schulungen für hauptamtliche Mitarbeiter im Erzbistum Hamburg

In allen Einrichtungen des Erzbistums haben die Verantwortlichen der einzelnen Träger dafür Sorge zu tragen, dass die Präventionsordnung vom 15.6.2012 umgesetzt wird. Die Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen (PrävO §13) sind ein wesentlicher Baustein der institutionellen Prävention von sexueller Gewalt in allen kirchlichen Einrichtungen. Die Fachstelle Kinder- und Jugendschutz bietet allen Trägern Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung der Schulungen.

Ansprechpartnerin: Mary Hallay-Witte


Schulungen für Ehrenamtliche

Die Organisation der Schulungen für ehrenamtliche Mitarbeiter in allen Trägereinrichtungen des Erzbistum (vgl. PrävO § 1) liegt in der Zuständigkeit der Verantwortlichen der einzelnen Träger. Diese stellen sicher, dass die Schulungen organisiert und durchgeführt werden. Zur Unterstützung der Präventionsschulungen vor Ort stehen folgende Ansprechpartner bereit:


Für die Schulungen von jugendlichen Gruppenleitern und Gruppenleiterinnen

Roland Karner
Referent für Präventionsschulungen gegen sexuelle Gewalt

Pastorale Dienststelle
Referat Kinder und Jugend
Lange Reihe 2
20099 Hamburg

Telefon 01573 / 24878 19
Fax 040/ 22 72 16 – 33
E-Mail: karner@erzbistum-hamburg.de

www.jugend-erzbsitum-hamburg.de


Für Schulungen für erwachsene Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Stefanie Granzow
Fachstelle Kinder- und Jugendschutz im Erzbistum Hamburg
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

Telefon 040 / 24877 – 236
Fax 040 / 696467220
E-Mail: granzowfachstelle@erzbistum-hamburg.de

www.erzbistum-hamburg.de

Besucheranschrift:

Koppel 83
20099 Hamburg