Kommission sexueller Missbrauch

Im Erzbistum Hamburg besteht eine „Kommission sexueller Missbrauch“. Die vom Erzbischof eingerichtete Kommission (ständiger Beraterstab) tagt regelmäßig. Ihr gehören Personen mit psychiatrischem, psychotherapeutischem, pastoralem sowie juristischem und kirchenrechtlichem Sachverstand und fundierter fachlicher Erfahrung an. Die Mitglieder beraten die unabhängigen Ansprechpersonen zu Fragen des sexuellen Missbrauchs bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

 

Der Kommission gehören an:

  • Josef Hauphoff, Diplom-Psychologe, Psychoanalytiker
  • Dr. Klaus Kottmann, Kirchenrechtler
  • Uwe Ladleif, Dipl. Sozialarbeiter und deliktorientierter Tätertherapeut
  • Thomas Kobsa, Leiter Pflege- und Erziehungsdienst & Fachbereich Sozialpädagogik, Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
  • Mary Hallay-Witte, Diplom, Religionspädagogin, systemische Therapeutin