Kontakt

Anträge auf Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs zugefügt wurde 

Es besteht das Angebot sich von den unabhängigen Ansprechpersonen beraten und informieren zu lassen. Diese bieten auch Unterstützung bei der Antragstellung an.

Weitere Informationen über die Anträge und das Verfahren der Antragstellung finden sie hier zum Download.


Unabhängige Ansprechpersonen für Fragen des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger und erwachsener Schutzbefohlener

Susanne Zemke

Diplom Psychologin
Telefon: (040) 248 77 235
Email: zemke@erzbistum-hamburg.de

Am Mariendom 4
(vormals: Danziger Str. 52a)
20099 Hamburg


Frank Brand

Rechtsanwalt
Telefon: (0451) 62 44 57 oder 0171 978 10 37
Email: info@brand-ra.de

Breite Straße 60
23552 Lübeck


Geschäftsführerin der Fachstelle Kinder- und Jugendschutz

Präventionsbeauftragte des Erzbistums Hamburg

n.N.
Telefon: (040) 248 77 462
Email: praeventionsbeauftragter@erzbistum-hamburg.de

Am Mariendom 4
(vormals: Danziger Str. 52a)
20099 Hamburg


Ansprechperson für die Schutzkonzeptentwicklung im Erzbistum Hamburg

Carmen Kerger-Ladleif
Email: schutzkonzepte@erzbistum-hamburg.de


Mitarbeiterin im Sekretariat

Stefanie Granzow
Telefon: (040) 248 77 236
Email: granzowfachstelle@erzbistum-hamburg.de

Am Mariendom 4
20099 Hamburg

Besucheradresse:
Lange Reihe 2
20099 Hamburg

Bürozeiten:
Jeweils montags bis donnerstags 9.15– 13.30 Uhr